Kontakt

Mülheimer Straße 9-9a
51375 Leverkusen-Schlebusch

Telefon (0214) 9 26 93

Wir sind rund um die Uhr für Sie erreichbar!

image gives effect of folding paper

Unser Haus

Raum und Zeit für Ihre Trauer

Der Tod geschieht im Leben derer, die bleiben: lautet der einleitende Text auf unserer Homepage. Diesen Satz nehmen wir sehr ernst und haben unser Haus für Trauernde gestaltet, die in geborgener Atmosphäre und ganz in Ruhe auf ihre persönliche Weise Abschied nehmen möchten.

Sie finden in unserem Hause dafür einen Verabschiedungsraum, den Sie mit persönlichen Dingen ausstatten können, in dem Sie Totenwache halten können oder die Lieblingsmusik hören, die Sie mit dem Verstorbenen verbunden hat. Für die Trauerfeier steht Ihnen unsere Hauskapelle zur Verfügung. Geistliche aller Konfessionen, aber auch konfessionslose Trauerredner haben hier die Möglichkeit die Trauerfeier würdevoll und nach Ihren Wünschen zu gestalten. Sie können die Beerdigung und die Trauerzeremonie auch selbst aktiv mitgestalten.

Zur Ausstattung unseres Hauses gehören Abschiedsräume, Aufbahrungsräume, Hauskapelle, Ausstellungsraum und Kühlräume.

Wir überführen innerhalb des In- und Auslands mit eigenen Spezialfahrzeugen.

Die Mitarbeiter unseres Hauses

Anne Vosen

Bestattermeisterin, Inhaberin

Seit dem Beginn meiner Ausbildung zur Bestattungsfachkraft im Jahr 2006 bin ich für das Bestattungshaus Friedrich tätig. Seit dem 01.01.2013 übernahm ich - als Nachfolgerin von Herrn Friedrich- das Bestattungshaus Friedrich, in Partnerschaft mit Herrn Gierga. 2014 habe ich die Weiterbildung zur Bestattermeisterin erfolgreich abgeschlossen. Bei Informationsgesprächen und Vorsorgeberatung, im akuten Trauerfall, aber auch nach der Beisetzung berate ich Sie gerne und stehe Ihnen zur Seite.

Telefon: 0214 926 93

Martin Gierga

Inhaber

Durch meine 20jährige Betriebszugehörigkeit verfüge ich über einen großen Erfahrungsschatz. Für Menschen in der Stunde der Trauer da zu sein, ist mir ein wichtiges Anliegen. Neben dem Beratungsgespräch im Trauerfall, gehören auch Vorsorgegespräche zu meinen Hauptaufgaben.

Telefon: 0214 926 93

Phillipp Harnisch

Bestattungsfachkraft

Ich habe meine Ausbildung zu Bestattungsfachkraft im Bestattungshaus Friedrich im Jahr 2011 erfolgreich abgeschlossen und bin seit dieser Zeit für Sie da. Ich bin Ihr Wegbegleiter vom Beratungsgespräch im Trauerfall bis zur Beisetzung Ihres lieben Verstorbenen. Es ist schön, Angehörigen in so einer schweren Situation vieles abnehmen zu können, um Ihnen so Raum für Ihre Trauer zu geben.

Telefon: 0214 926 93

Achim Bredel

Bestattungsgehilfe

Seit dem Jahr 2014 helfe ich im Bestattungshaus Friedrich aus. Zu meinen Aufgaben gehört es, Verstorbene anzukleiden und fürsorglich für ihren letzten Weg zu versorgen. Ich erledige auch Behördengänge und Überführungen.

Telefon: 0214 926 93

Karl Goller

Bestattungsgehilfe

Als gelernter Krankenpfleger ist mir die Würde des Menschen ein persönliches Anliegen. Ich behandle jeden Verstorbenen achtsam und fürsorglich, um ihm dadurch einen würdevollen letzten Gang zu bereiten. Seit dem Jahr 2008 bin ich im Bestattungshaus Friedrich als Aushilfe beschäftigt und kümmere mich neben den Überführungen von Verstorbenen auch um die Abmeldung beim zuständigen Standesamt.

Telefon: 0214 926 93

Barbara Lademacher

Bürofachkraft

Seit über 20 Jahren arbeite ich gerne für das Bestattungshaus Friedrich. Neben dem formellen Schriftwechsel entwerfe ich Trauerkarten, Anzeigen für Zeitungen und Danksagungskarten. Auch am Telefon bin ich Ihr Ansprechpartner.

Telefon: 0214 926 93

Gertrud Breunig

Bürofachkraft

Ich bin seit dem Jahr 2000 für das Bestattungshaus Friedrich tätig und meine Arbeit macht mir nach wie vor sehr viel Freude. Ich erledige den Schriftwechsel für Angehörige, unter anderem das Ab- bzw. Ummelden der Rentenbezüge. Ausserdem entwerfe ich Trauerkarten und Anzeigen für die Zeitung.

Telefon: 0214 92693

Ellen Denz

Bürofachkraft

Ich bin seit dem 01.07.2013 in der Firma Friedrich beschäftigt. Traueranzeigen, Trauerkarten und behördliche Formalitäten, Organisation von Terminen; all diese Aufgaben erledige ich sehr gerne für die Angehörigen.

Telefon: 0214 926 93

Tag der offenen Tür

Unser „Tag der offenen Tür“ ist eine gute Möglichkeit für einen unverbindlichen Besuch unseres Hauses. Sie können sich über alle Vorsorgethemen und Bestattungsthemen informieren und Ihre Fragen stellen. Bestattungsvorsorge ist gerade im Hinblick auf steigende Kosten ein Bereich, der geregelt sein will. Sich selbst und den Angehörigen zu liebe. Hier können Sie ein vorsorgliches Gespräch führen oder aber Einzelheiten und spezielle Vorstellungen besprechen. Den Termin für den nächsten „Tag der offenen Tür“ in unserem Bestattungshaus finden Sie bald auf unserer Homepage. Schauen Sie einfach gelegentlich wieder herein oder rufen Sie uns an.

Die geprüfte Qualität unseres Hauses

Auch im Bestattungswesen kommt es auf Qualität an. Für Sicherheit bei der Bestatterauswahl sorgen Qualifikationen und Zertifizierungen von Bestattungsunternehmen. Erkennen können Sie dies an den Zertifikaten und Qualitätssiegeln, die der TÜV-Rheinland und der Bundesverband Deutscher Bestatter unserem Bestattungshaus verliehen haben.

Die Einhaltung der geforderten Qualitätskriterien wird regelmäßig durch unabhängige Prüfer kontrolliert. Zu den Qualitätskriterien gehören, unter anderen, bestimmte Maßstäbe für: Beratungen zur Bestattungsvorsorge, Durchführung von Versorgung, Transport und Beisetzung, Beratung und Betreuung von Angehörigen im Sterbefall.

Die Lizenz zum Führen des Markenzeichens des Bundesverbandes Deutscher Bestatter ist gebunden an permanente Weiterbildung und Schulung, an hohes Fachwissen und an faire, transparente Preisgestaltung. So empfiehlt auch die Stiftung Warentest, bei der Wahl eines vertrauenswürdigen Bestattungsinstitutes darauf zu achten, dass sich der Bestatter verpflichtet, festgelegte Qualitätskriterien zu erfüllen, dass das Bestattungshaus von ausgebildeten Fachkräften geführt wird, es eine offene Preisauszeichnung vornimmt und Kostenvorschläge schriftlich unterbreitet.

TÜV Rheinland
Bundesverband Deutscher Bestatter